Brandschutzordnung 2020
Software zur Erstellung von Brandschutzordnungen
 
 

 

Die Brandschutzordnung dient dem Arbeitgeber zur Vermittlung aller im Unternehmen getroffenen Regelungen zum Brandschutz. Angesprochen werden nicht nur Mitarbeiter des Unternehmens sondern auch unternehmensfremde Personen, die sich auf dem Gelände oder in den Gebäuden des Unternehmens bewegen.

Die neue Software Brandschutzordnung 2020 unterstützt den Anwender bei der Erstellung der Brandschutzordnung Teil A, Teil B und Teil C. Der Nutzer wird anhand der von der DIN 14096 vorgegebenen Struktur durch das Programm geleitet. Es werden Textbausteine vorgeschlagen, aus denen man auswählen und die man auf den jeweiligen Betrieb zuschneiden kann. Über eine umfangreiche Symbolbibliothek ist es möglich, Brandschutz-, Gefahren-, Verbots- und Rettungszeichen in die Brandschutzordnung zu integrieren.

Mit diesem Programm erhalten die Verantwortlichen ein anwenderfreundliches Hilfsmittel, das sie in die Lage versetzt ihre Pflichten im Brandschutz zu erfüllen.

 

Merkmale & Besonderheiten

  • Brandschutzordnung Teil A
  • Brandschutzordnung Teil B
  • Brandschutzordnung Teil C
  • umfangreiche Symbolbibliothek
  • zahlreiche Textbausteine
  • Arbeitshilfen und Checklisten
  • individuelle Oberflächenlayouts
  • unterschiedliche Druckvorlagen
  • Angepasste Darstellung für hochauflösende Anzeige (4k)
  • Automatische Erstellung des Inhaltsverzeichnisses
  • Adressdatenbank mit Dublettensuche
  • Vorschaufunktion
  • Duplexdruck
  • Erstellung von PDF-Dateien
  • E-Mail-Verteiler
  • Automatische Suche nach Updates
  • Einbindung und Verwaltung externer Dateien
  • ausgewählte Gesetze, Mustervorschriften und Richtlinien
  • Textverarbeitung mit Serienbrieffunktion und Anbindung an die Adressdatenbank
  • Projektverwaltung
  • Nutzerverwaltung
  • Grafikimport/-export
  • System- und Wartungstools
  • Vergabe von ZugriffsrechtenAutomatische Datensicherung

Neu in 2020

  • Archivieren und Dearchivieren von AdressDB und Userlib über die jeweilige DLL
  • Teil A aus PDF/JPG laden (ab *.99): Anstelle der Generierung einer Brandschutzordnung Teil A kann jetzt auch eine Datei eingesetzt werden. Diese wird dann in die Brandschutzordnung Teil B eingebettet.
  • Teil A: Unterstützung von nicht-lateinischen Schriftzeichen (arabisch etc.).
  • Arbeitshilfen: Bei "Checkliste Fluchtwege" DIN ISO 7010 ergänzt, MBO: Leerzeichen gelöscht, MKVKSV wurde in MvkV umbenannt, VKSV wurde entfernt.
  • Verbesserungen für hohe DPI
  • In der Textbearbeitung kann jetzt der Text auf die in den Programmoptionen ausgewählte Schriftart zurückgesetzt werden, um unterschiedliche Schriftarten in der Druckausgabe zu vermeiden. Dies kann zusätzlich über die entsprechende Schaltfläche im Reiter "Teil [B/C]" für das gesamte Dokument vorgenommen werden.
  • - Druckausgabe Teil B/C:
    • Ein Feld für die Gesamtseitenanzahl wurde hinzugefügt
    • In den Programmoptionen kann jetzt ausgewählt werden, ob das Inhaltsverzeichnis mit oder ohne Unterkapitel generiert werden soll
    • In den Vorlagen kann jetzt der Zeilenabstand im Inhaltsverzeichnis eingestellt werden
    • Es ist jetzt möglich, Tabellengrößen zu verändern. Dies funktioniert auch in der Vorlagenverwaltung.
  • Nutzerverwaltung
    • Änderungsverfolgung mit Vergleich was geändert wurde
    • Die Nutzerverwaltung kann nun programmübergreifend administriert werden
    • Nutzer und Rechte sind nun auch Bestandteil der Datensicherung
    • datenschutzkonforme Passwortrichtlinien für Login (z.B. Mindestanzahl von Klein- und Großbuchstaben)
    • Nutzer können nun auf inaktiv gesetzt werden (z.B. wenn Sie aus der Firma ausscheiden)
    • In der Gruppenansicht werden nun die Programme aufgeführt, in welchen Rechte vergeben sind (entsprechend kann danach auch gefiltert werden)
  • Adressdatenbank
    • Neue Suchfunktion
    • Es ist nun möglich Zeilen zu fixieren
    • datenschutzkonforme Anonymisierung der Adressdaten eingeführt
    • Hinzufügen von Adressen über DragAndDrop (Anschriftstext und Outlookkontakte)
  • Aktualisierte Gesetze Stand 10/2019

Brandschutzordnung 2020 wird kontinuierlich weiterentwickelt und aktualisiert. Deshalb bieten wir zusätzlich ein optionales Softwarepflegepaket an, das die Software technisch und rechtlich auf dem neuesten Stand hält.


Systemvoraussetzungen:
  • 100 MB freier Festplattenspeicher
  • mind. 2 GB Hauptspeicher
  • Windows 7, Windows 8, Windows 10

Gesamtinstallationen: über 200


Softwarepakete

In unserem Shop haben wir für Sie zusätzlich spezielle Softwarepakete zusammengestellt, bei denen Sie im Vergleich zum Einzelkauf richtig sparen können.

Sollten Sie darüber hinaus weitere Angebote benötigen, so sprechen Sie uns an oder senden Sie uns eine Mail.

Angebotsanfrage